Lückenlose Chargenrückverfolgung – So kann sie gelingen

Im September dieses Jahres trat eine neue Regelung in Kraft: Lebens- und Futtermittelunternehmen sollen auf Verlangen innerhalb von 24 Stunden Informationen zur Rückverfolgbarkeit ihrer Ware elektronisch übermitteln können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie der Forderung nach einer lückenlosen Chargenrückverfolgung ganz einfach nachkommen können.

Der Verbraucherschutz hat beim Gesetzgeber höchste Priorität – und das nicht erst seit Kurzem. Das bringt ständig und stetig steigende Anforderungen für die Lebens- und Futtermittelbranche mit sich, die leider kaum Spielraum bieten.

Erst im September dieses Jahres trat eine neue Regelung in Kraft: Lebens- und Futtermittelunternehmen sollen auf Verlangen innerhalb von 24 Stunden Informationen zur Rückverfolgbarkeit ihrer Ware elektronisch übermitteln können. Für betroffene Unternehmen bedeutet dies, die Dokumentation ihrer Warenbewegungen auf ein immens hohes Niveau zu bringen.

Die Reaktionen: geräuschvolles Ausatmen. Verständlich! Wer hat schon die Zeit, sich dem steigenden bürokratischen Aufwand zu widmen und dabei gleichzeitig das eigentlich Wichtige, nämlich das Tagesgeschäft, nicht aus den Augen zu verlieren?

Automatismen müssen her, die die Warenbewegungen digital aufzeichnen. Sind Sie schon mit diesem Thema vertraut? Klingt nach einer Hürde, ist es aber nicht.

A.eins.MDE kann das! Mit dem Zusatzmodul für die mobilen Datenerfassung und einem MDE-Gerät können Nutzer:innen der Software ganz simpel die Artikel- und Lagerdaten ihrer Waren und Chargen aufzeichnen. Die Informationen fließen über das MDE-Gerät automatisch in A.eins und die Software dokumentiert alles übersichtlich und in Echtzeit. Alle berechtigten Mitarbeiter:innen können die Informationen zu jeder Zeit abrufen und bei einer Kontrolle zur Verfügung stellen.

Manuelles Erfassen von Daten gehört der Vergangenheit an. Der Automatismus sorgt nicht nur für eine lückenlosen Chargenrückverfolgung, sondern reduziert Fehlerquellen und steigert die Effizienz der innerbetrieblichen Prozesse.

Weitere Informationen zur lückenlosen Chargenrückverfolgung mit A.eins.MDE finden Sie hier.

Sie interessieren sich für das Zusatzmodul? – Kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Beitrag teilen
  • envelope
  • linkin
  • xing

nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!