Die Gestaltung der Finanzbuchhaltung ist vom Gesetzgeber vorgegeben und ist somit der zentrale Bereich zur Erfüllung von Nachweispflichten in einem Unternehmen. Daher ist bei der Systemauswahl der Gesichtspunkt einer gesetzeskonformen Abwicklung und Darstellung unerlässlich.

Ebenso ist im Rahmen der Finanzbuchhaltung das Controlling essenziell. Für Wirtschaftsunternehmen spielen vor allem Themen wie Beschaffungscontrolling, Finanzcontrolling sowie IT-Controlling eine entscheidende Rolle.

Stammdatenverwaltung

Verwaltung von Sach-, Debitoren- und Kreditorenkonten

Belegerfassung

Erfassen Sie Belege, hinterlegen Sie wiederkehrende Buchungen und speichern automatisch alle Buchungsläufe.

Mahnwesen

Offene Posten Verwalten und analysieren, inkl. Mahnstufen und Gebühren, Kreditlimits, Sachkonten OP

Zahlungsverkehr

Verschiedene Zahlungsträger, automatische und manuelle Vorschläge, DTA, Liquiditätsanalysen

Umsatzsteuervoranmeldung

Umsatzsteuerverprobung, Druck von Voranmeldungen und Zusammenfassende Meldung, mit integrierter ELSTER-Schnittstelle

Auslandszahlungsverkehr

Finanztransaktionen mit ausländischen Debitoren und Kreditoren problemlos über A.eins abwickeln.

DOWNLOADS / RESSOURCEN

FIBU-BROSCHÜRE:

Alle Infos rund um das A.eins-Modul „Finanzbuchhaltung” können Sie auch hier downloaden:

DOWNLOAD

downlaod-btn-icon

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!